28 Dez

NRW Frisbeefestival!

Hallali, schon geht’s los! Der frisch gegründete Landesverband NRW plant für „rund um Pfingsten“ 2016 die erste Runde eines regelmäßig stattfindenden Frisbeefestivals, und zwar im schönen Münster!

frisbeefestival2016

Die Idee des Frisbeefestivals ist es, alle 2 Jahre in einer Kommune NRWs eine solche Sause steigen zu lassen. Dabei sollen nicht nur alle Frisbeedisziplinen vertreten sein, gebeten wird auch um Beteiligung möglichst vieler Mitgliedvereine, um das Festival reibungslos und bombastisch über die Bühne gehen zu lassen. Look it:

Folgende DFV-Disziplinen werden in Wettkampfform für Junioren und Senioren in Münster vertreten sein: Ultimate, Discgolf, Freestyle, Double Disc Court, Goaltimate, Guts, Discathon und die  „Field-Games“ (unter anderem mit Weit-, Ziel- und Schwebewurf-Wettbewerben).

Zusätzlich werden die Disc-Dogger eingeladen, um beim NRW Frisbee Festival mit Wettbewerben und Shows für den Flugscheiben(hunde)sport zu werben.

Am Pfingstmontag wird es einen Breitensporttag unter anderem mit der Abnahme des Frisbee-Abzeichens, eines Einsteiger-Discgolf-Turniers und verschiedenen weiteren Aktionen mit der Flugscheibe geben. Das Ausprobieren und Mitmachen, auch und gerade für Einsteiger in den Frisbeesport, soll im Mittelpunkt stehen.

Das klingt doch spitzenmäßig, nech wahr?

27 Dez

DDC auf frisbeescheibe.com

Ich persönlich finde es ja schade, dass die ganzen Frisbeesportarten so zersplittert sind – klar, auch diese Seite widmet sich auch nur DDC, aber ich finde es sehr wichtig, dass sich auch eine übergeordnete Szene entwickelt. Aus diesem Grund freue ich mich über Landesverbände mit Divisionen für alle Sportarten, und deshalb betreibe ich auch frisbeeforum.de (was, zugegeben, nur so mittelgut läuft – offenbar sind die meisten Gruppen einfach schon gut organisiert und sehen keinen Mehrwert in Austausch über den Tellerrand hinaus… schade!).

Jedenfalls freue ich mich auch immer, wenn neue Websites auftauchen, die mit Weitblick auf die Szene schauen und sich nicht auf nur eine Sportart stürzen. Auf frisbeescheibe.com bietet seit einiger Zeit Johannes aus Aschaffenburg einen Überblick über die verschiedenen Sportarten, vor allem aber tut er sich durch Interviews hervor, in denen er SpielerInnen bzw. TrainerInnen zu Wort kommen lässt. Schön zu lesen, und immer schön, wenn sich jemand engagiert!

frisbeescheibe

Vor kurzem durfte ich einen Gastbeitrag zu DDC für ihn verfassen, sodass unser schöner Sport jetzt auch dort vertreten ist. Jetzt fehlen nur noch Guts, Discathon und Self-Caught-Flight. 🙂

12 Dez

Landesverband NRW

Seit Mitte November gibt es in NRW einen eigenen Landesverband Frisbeesport. Die Gründung von Landesverbänden ist hilfreich, um die sportpolitische Anerkennung der Frisbeesportarten voranzubringen (Lehrpläne, Sportvereine, etc.) aber natürlich auch, um Spielerinnen und Spieler zueinander finden zu lassen und Wettbewerbe zentral zu veranstalten.

frisbeesportnrw

Die Mitglieder des Landesverbandes stammen aus 11 Frisbeesportvereinen, und man hat schon das wilde Ziel, in 2015 Landesmeisterschaften auszurichten.

Für uns Double Discer ist vor allem interessant, dass Jan-Philipp Schmoldt die Leitung für den Bereich DDC übernommen hat (ja genau, es gibt einen eigenen DDC-Bereich). Insofern stehen die Zeichen günstig, dass in NRW zukünftig auch der Doppelscheibensport deutlicher als bislang gefördert wird!

Mehr vom Landesverband NRW gibt es unter www.frisbee-nrw.de