27 Mai

DDC beim Kobi 2019

Wie ihr vielleicht wisst, bin ich ursprünglich nur zur Overall Meisterschaft in Basingstoke gefahren, weil ich neugierig war, gegen richtig gute Leute DDC zu spielen – insofern hat DDC für mich beim Overall immer eine besondere Rolle, auch wenn ich mittlerweile das gesamte Format super finde!

Das KOBI (Kompakt-Overall Bielefeld) ist vergangenes Wochenende gelaufen, und natürlich wurde auch DDC gespielt! Hier ein paar Eindrücke, die Alexander Knoch für uns festgehalten hat (mit Ausnahme des Selfies in der Mitte)!

Der Umfang des Turniers war natürlich klein, nur 5 Runden (ist halt ein Kompakt-Overall, da soll nichts über 2,5 Stunden dauern), aber durch ein geschicktes System, bei dem in jeder Runde neu geschaut wird, dass gleich starke Paarungen entstehen, kommen durchaus aussagekräftige Ergebnisse raus! Man hatte Punkte für Siege gesammelt, und beim Gleichstand entschied die Höhe der Siege bzw. Niederlagen!

1. Mark Püttmann
2. Jan Müller
3. Malte Berghäll / Nils Drescher / Samuel Müller
6. Martin Höser / Martje Sumowski
8. Oliver Schacht
9. Hanno Georgi
10. Klaus Sumowski

Mit diesem Turnier sind wieder mal 2 neue Menschen auf die Weltrangliste gekommen, nämlich Samuel und Oliver. Außerdem ist mit diesem Turnier Malte Berghäll in die internationalen Top 100 gekommen (Platz 98), Nils Drescher (102) und Mark Püttmann (110) sind sehr kurz davor!

Die Gesamtergebnisse des Kompakt-Overalls finden sich hier:
http://overallfrisbee.de/kobi-2019/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.