02 Mrz

DDC wächst langsam aber sicher

Nachdem ich gestern noch die Nachricht bekommen habe, dass auch in Bremen jetzt DDC gespielt werden kann, füllt sich so langsam die Karte, und außerdem mein Herz mit Freude: Der Sport gedeiht! Oft sind es in den Städten noch keine festen Trainingstermine, aber zumindest gibt es von Stuttgart aus über Rheinland-Pfalz, NRW, Bremen, Niedersachsen und Berlin quasi einen Bogen (Anhyzer?) über das Land, von Enthusiast zu Enthusiast, man könnte fast eine Tournee der Begeisterten machen.

Ich glaube, in 2016 wird es darum gehen, die Basis auszubauen, feste Termine anzubieten und den Sport voranzubringen. Alle, die es mal ausprobiert haben, wissen, dass einiges an Strategie, Absprachen und Geschick nötig ist, um DDC gut zu spielen, und Trainingszeiten lohnen sich. Wir in Bielefeld konnten die letzten Jahre unser Niveau deutlich steigern, haben verschiedene Arten von Raumaufteilung ausprobiert (vorne/ hinten, links/ rechts, abwechselnd pro Scheibe), verschiedene Varianten von Absprachen bei Angriffen (nur zählen, Person hinten sagt an, Person hinten zählt und Person vorne sagt an, …) und wissen mittlerweile die Sollbruchstellen unserer Spielweise (jetzt noch kitten!).

Wir werden ab Frühling versuchen, neue Spielerinnen und Spieler zu finden, die sich nicht scheuen, das mittlerweile hohe Spielniveau als Anreiz zu nehmen, zu schauen und anzufangen. Ich hoffe, andere Städte machen es ähnlich.

Ich hoffe, wir sehen uns alle beim Frisbeefestival in Münster, vorraussichtlich Pfingstsonntag und -montag wird DDC gespielt!

Jan 02.03.2016