30 Sep

Saisonabschluss in Ladbergen

13 Leute aus Münster, Bielefeld, Oldenburg und Rheine haben heute den Saisonabschluss gefeiert. Nochmal tolles Wetter, bisschen Sonne, bisschen warm, und sogar nochmal eine Handvoll Leute, die DDC heute zum ersten Mal gespielt haben.

Als Format haben wir erst die mittlerweile klassischen Einstiegsübungen gemacht:

  1. Würfe zum Partner
  2. Würfe anzählen mit 3-2-1-Catch
  3. Dabei drauf achten, dass der Nachbar nicht gerade auch ne Scheibe hat.
  4. Tippen üben.
  5. Dem Partner Go oder Melk ansagen (und später auch Tipp).

Danach ging es in Spiele, und angelehnt an das Systemspiel haben wir eine vereinfachte Variante auf 3 Courts gespielt: Nach Weltrangliste wurden die Spieler*innen auf die Courts verteilt, und danach lief es wie folgt:

  • Die Gewinner dürfen einen Court aufsteigen, sind aber jetzt Gegner
  • Die Verlierer rücken einen Court herab und sind jetzt Gegner
  • Logischerweise bleibt der Sieger auf dem höchsten Court und der Verlierer auf dem niedrigsten Court einfach stehen (aber auch hier werden die Teams geteilt)

Führt mit denkbar einfachen Mitteln sofort zu ausgewogenen Spielen und ein bisschen Spannung.

Insgesamt ein toller Nachmittag, ich hab jetzt schon Lust auf die nächste Saison. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.