30 Aug

Discival 2016 erfolgreich gelaufen

Discival 2016

Am vergangenen Wochenende lief das Discival, unser Bielefelder DDC-Turnier. Am Samstag waren es 6 Teams, die im klassischen Turniermodus gegeneinander antraten. Die beiden besten Teams des Tages spielten am Abend ihr Finale aus – Sieger waren die extra angereisten Niederländer Hans und Michiel.

Hans, Flo, Michiel und Micha

Hans, Flo, Michiel und Micha

Am Sonntag folgte dann als Zusatzevent zunächst ein Putting-Wettbewerb, für alle Beteiligten eine schöne Möglichkeit, mal ins Discgolf reinzuschnuppern und die doch sehr anders fliegenden Golf-Scheiben zu werfen. Am meisten Treffer hatte hier Martin aus Heidelberg. Beim dann folgenden King of the Court wurde wieder Double Disc Court gespielt: Mit wechselnden Teampartnern ging es für jeden einzelnen darum, möglichst oft einen Sieg nach Hause zu fahren. Dieser Spielmodus ist sehr herausfordernd, weil man sich immer wieder aufeinander einschwingen muss, gleichzeitig ist er aber klasse, weil man die Gelegenheit hat, mit allen Anwesenden eine Runde zu spielen – und er erlaubt auch Solo-SpielerInnen, im Turnier mitzumachen. Wir überlegen, diesen Modus im nächsten Jahr an den Anfang zu stellen, damit alle sich sofort näher kennenlernen. King in diesem Jahr wurde Micha aus Münster, seines Zeichens schon angetreten in der DDC-Europameisterschaft 1994!

Wie fast immer beim Discival hatten wir Extrembedingungen – am heißesten Tag des Jahres in der Radrennbahn zu sein war wunderschön, aber das ein oder andere Schweißtröpfchen ist dann doch gerollt. 😉  Für ausreichend Wasser (und ein paar Snacks) war dank guter Organisation und der Unterstützung vom TuS Ost aber gesorgt!

Kulisse_Panorama

Kulisse

Kulisse 2

Action

Action2

Finale

Gruppenbild

Gruppenbild mit Scheiben

(Danke an Beate und Oli für die Bilder)

Ein Gedanke zu „Discival 2016 erfolgreich gelaufen

  1. Pingback: Frisbeesport-Nachrichtensplitter sieben, August 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.